Christliches Spirituelles Lexikon

Opferung

Eine Opferung liegt vor, wenn der Mensch sich nicht genügend wehrt. Wenn er es zulässt, was man mit ihm macht. Notwendig ist es, dass er sich von der Opferung löst, nicht nur mit guten Worten, auch mit ruhigen Gedanken.Viele Menschen sind im Krieg Opfer geworden. Sie haben niemandem etwas getan. Opfer ist auch Leid und ist auch Hilflosigkeit.Man kann sich auch für einen anderen Menschen opfern, indem man etwas für ihn tut, um ihm zu helfen, nur das ist mehr ein Liebesdienst.