Christliches Spirituelles Lexikon

Materialisation (Verkörperlichung)

Sie erfolgt durch die Verdichtung eines feinstofflichen Körpers. So hatte sich auch Jesus nach seiner Auferstehung materialisiert und ist den Jüngern erschienen. Aber auch hohe Engel haben sich zur Zeit des „Alten Testaments“ materialisiert, um sich den Menschen zu zeigen und um ihre Aufgaben im Sinne Gottes zu erfüllen, und das geschieht auch noch in der heutigen Zeit. Nahrung oder Gegenstände können von großen Meistern durch die Gedankenkraft ebenfalls materialisiert werden. Die Brotvermehrung durch Jesus geschah auch so. Das Gegenteil ist die Dematerialisation.

Siehe auch das Buch Fragen und Antworten zum Leben von Jesus Christus.