Christliches Spirituelles Lexikon

Karma

siehe auch: Vergebung

Karma ist das geistige Gesetz von Ursache und Wirkung. Durch alles, was der Mensch in seinem Erdenleben nicht löst, wie z. B. Hass, Neid, Missgunst und auch Leid, welches er anderen Menschen zufügt, bindet er sich und bildet ein entsprechendes Karma. In einem seiner erneuten Erdenleben ist er somit entsprechend karmisch belastet. Diese Belastung kann sich durch Krankheit, Schicksalsschläge, Not oder durch andere Schwierigkeiten in seinem Leben zeigen. Durch seine karmische Belastung erhält der Mensch die Möglichkeit, sich zu ändern und zu korrigieren.

Folgende Texte können online nachgelesen werden:
Kinderheilkunde von Heilengeln