Christliches Spirituelles Lexikon

Engel Paramahansa Yogananda

Der Inhalt der Texte zu diesem spirituellen Lexikon sowie auch der Inhalt der aufgeführten Bücher stammt hauptsächlich von dem Engel Paramahansa Yogananda. Die Durchgaben wurden von dem Medium Rosemarie empfangen und von Dieter Schröder aufgezeichnet und in eine revidierte Fassung gebracht. Dieser hohe Engel war in seinem letzten menschlichen Leben der Inder Paramahansa Yogananda, geboren am 5. Januar 1893 in Gorakhpur, einem Ort im nordöstlichen Teil Indiens, gestorben am 7. März 1952 in Los Angeles, USA.Von ihm stammen einige Bücher, wie u. a. auch das bekannte Buch „Autobiografie eines Yogi“.

In der geistigen Welt ist er nun ein hoher Engel. Er befindet sich jetzt in der 9. Mentalebene, der Christusebene. Für Menschen, die seine Bücher kennen, ist das sicherlich nicht verwunderlich.

In einer anderen Inkarnation wurde Paramahansa Yogananda zwischen dem 7. und 8. Jahr n. Chr. als Saulus in Tarsus, Cilicien (südöstliches Kleinasien), geboren und ging als der große Apostel Paulus in die christliche Kirchengeschichte ein.

Besonders zu empfehlen ist das Buch Fragen und Antworten zum Leben und Wirken von Paulus. Dieses Buch beinhaltet auch eine Autobiografie des Paulus. Auf die Frage, warum er sich Paramahansa Yogananda nenne und nicht Paulus, sagte er, dass allein die letzte Inkarnation zähle. Der Engel Paramahansa Yogananda wird nie wieder als Mensch geboren.

Folgende Buchmanuskripte können online nachgelesen werden:
Fragen und Antworten zu den Briefen von Paulus, Band IV
Gebete aus der geistigen Welt von Paramahansa Yogananda
Gebete aus der geistigen Welt von Paramahansa Yogananda für seine irdischen Freunde und für die, die seine Freunde werden wollen.
Weisheiten von Paramahansa Yogananda